Schülerfirmen

Schülerfirmen an der Paul-Löbe-Schule

Schülerfirmen an der Paul-Löbe-Schule

Alle Schülerfirmen der Paul-Löbe-Schule in Berlin-Reinickendorf.

Jeder Schüler in 9. und 10. Klasse wählt sich für ein Jahr eine Firma. Jede Schülerfirma hat zwei Geschäftsführer und teilt die Schüler in die drei Bereiche Finanzen, Werbung und Produktion auf. Die Arbeit der Firmen findet parallel zum Regelunterricht oder nach der Schulzeit statt.

Durch die Schülerfirmen sollen die Schüler ihr im Fachunterricht erworbenes Wissen praktisch in realitätsnahen wirtschaftlichen Zusammenhängen gebrauchen sowie Schlüsselqualifikationen für die erfolgreiche Bewältigung des Überganges von der Schule in den Beruf wie Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft und Teamfähigkeit erwerben und anwenden.